SCC

SCC ist ein Konfigurations-Kontrollsystem. Ähnlich wie Tripwire & Co.
SCC läuft als Client-Server system und sammelt die Systemkonfig in Snapshots
und vermag nicht nur die Snapshots wie ein Diff zu vergleichen sondern lässt
diverse Suchen (z.B.: Auf welchen host steht etwas über „:ports:.*80“ in den
Konfigdateien) zu. Nützlich wenn man mal etwas ändert und erst Wochen später
merkt das etwas nicht stimmt. Mit SCC lässt sich diese Änderung relativ leicht
aufspüren.
Funktionieren tut der „System Configuration Collector “ mindestens für HP-UX,
Solaris, Linux (Debian, RedHat, SuSe, Slackware), und alle BSDs.

„SCC“ weiterlesen

OpenVPN

Ein VPN zwischen Rechnern ist eine sehr schöne Sache.
Innerhalb des VPNs stehen alle Serverdienste und auch NFS/Samba-Mounts
verschlüsselt und sicher zur Verfügung. OpenVPN ist eine freie, recht gute und
relativ einfache Sache. Um zu zeigen das es mit mehreren OSen geht ist der
Server ein FreeBSD 4.9-RELEASE und der Client ein SuSe 9.0 mit 2.4.21er Kernel.
(Ja, dass das nicht das neueste ist ist Absicht und mit neueren Versionen klappt
es genauso.)

Los gehts…

„OpenVPN“ weiterlesen