HTTrack

HTTrack ist ein Webseitenkopierer der komplette Webseiten kopieren kann. Besser als „wget -m“ oder sonstetwas. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Von fullmirror bis hin zu incremental und archivierungen ist alles möglich. Alle Links werden automatisch umgeschrieben und alles dynamische wird in festes HTML gegossen sodas die gesamte Webseite voll funktionsfähig aber „unschädlich“ 😉 bleibt.

 

HP: http://www.httrack.com/

 

Installieren (als root):
/usr/local/src # wget http://www.httrack.com/httrack-3.42-2.tar.gz
/usr/local/src # tar xzf httrack-3.42-2.tar.gz
/usr/local/src # cd httrack-3.42.2/
/usr/local/src/httrack-3.42.2 # ./configure && make && make check && make install

 

Ausführen (als User):
Menügeführt:
$ httrack
Oder Komandozeilenparameter gesteuert:
$ httrack http://www.futzelnet.de/ -O „/usr/home/sven/websites/mirror/futzelnet“

 

Hilfe:
$ man httrack
$ httrack –help
Erschlägt einen dann mit der ganzen Funktionsvielfalt. 😉

 

Fertig ist das ganze.
Mit Dank an Jörg für diese Idee 🙂

 

PS: Es gibt hiervon auch eine Windows version.