RSnapshot

Backuptool, basierend auf perl, rsync und hardlinks für das lokale system oder via SSH für remote hosts.

 

HP: http://rsnapshot.org/

 

Installieren:

# cd /usr/local/src
/usr/local/src # wget http://rsnapshot.org/downloads/rsnapshot-1.3.1.tar.gz
/usr/local/src # tar xzf rsnapshot-1.3.1.tar.gz
/usr/local/src # cd rsnapshot-1.3.1/
/usr/local/src/rsnapshot-1.3.1 # ./configure
/usr/local/src/rsnapshot-1.3.1 # make install

Alternativ gibt es das auch in den BSD-Ports oder als RPMs

 

Konfiguration:

Per Default liegt die Konfig (wenn aus den sourcen installiert) in /usr/local/etc.
Dort kopiert man die rsnapshot.conf.default zur rsnapshot.conf.
Im Konfigfile ist mehr als ausreichend Dokumentiert um sein eigenes Backup aufzusetzen

Testen der Konfig:
# rsnapshot configtest

Cronjobs setzen (Beispiel):

00 00 * * *     /usr/local/bin/rsnapshot daily
00 23 * * 6     /usr/local/bin/rsnapshot weekly
00 22 1 * *     /usr/local/bin/rsnapshot monthly

 

Fertig.